BZ1 EU

Diese Sorte mit einem leicht kodierten Namen ist nichts anderes als ein Nachkomme einer der weltweit bekanntesten Genetik, des „Pineapple kush“. Wegen ihres starken Ananasaromas oft mit „Pineapple Express“ verwechselt, ist „BZ1“ das Ergebnis einer Kush-Kreuzung, die kompakte, tiefgrüne Blüten hervorbringt.

Terpenische Werte

Lemonene
B-Cariopylenene
A-Pinene
Myrcene
Linalool

BZ1: Eigenschaften, Aroma und Geschmack.

BZ1 hat ein starkes Aroma von Ananas und Karamell. Sie werden süße, butterige Noten und einen leichten minzigen Nachgeschmack finden, der selbst die raffiniertesten Geschmacksnerven erfreut.

Die Blüten sind tiefgrün in der Farbe, die Knospen sind kompakt,mittel in der Grösse. Die UNTRAUBE Anbaumethode dieser Sorte ergibt eine hochwertige und sehr duftende Blüte. Diese kompakten, glitzernden Blütenstände sind vollständig mit Harz bedeckt und setzen intensive Aromen frei, die die Speicheldrüsen stimulieren. Da es sich um eine feine Indica handelt, sind die Wirkungen offensichtlich entspannend und körperlich, sehr kraftvoll und lang anhaltend. Eine perfekte Sorte für den „Abendkonsum“, wenn man die Sorgen des Tages hinter sich lassen will.